img 05774/997546 & 0170/5851152
img info@naturfuehrungen-ismer.de
img Tierparkstrasse 46 - 49419 Wagenfeld
Termine
Bienenführungen bei Hanking
22.09.2018 ab 14 Uhr: Willkommen im Reich der Bienen und Hummeln

Wer bei Bienen und Hummeln nur an Honig denkt, wird staunen! Honigbienen und Wildbienen sind von großer Bedeutung, auch für uns Menschen, und nehmen als Bestäuber eine wichtige Rolle im ökologischen Kreislauf ein. Nach dem Rind und dem Schwein sind sie das drittwichtigste volkswirtschaftliche Nutztier. Allerdings sind in vielerlei Hinsicht die Honigbiene und mit ihr viele Wildbienen und andere Insekten, die zur Bestäubung von Pflanzen beitragen, gefährdet.

Auf ihrer gemeinsamen Führung möchten Naturführerin Antje Ismer und Imkermeister Daniel Hanking Aufklärungsarbeit über die Honigbiene, Wildbienen, Schmetterlinge und andere Fluginsekten leisten und ihre Bedeutung für uns Menschen begreifbar machen. Am Samstag, 22. September 2018 geben die beiden einen Einblick in die spannende Welt der Fluginsekten. In einem bebilderten Vortrag erzählt Naturführerin Antje Ismer viel Wissenswertes über die fleißigen Insekten. Was können wir tun, damit in unseren Gärten wieder Hummeln und Schmetterlinge von Blüte zu Blüte fliegen?

Bienen hautnah erleben

Nach dem Vortrag haben die Teilnehmer die Möglichkeit, die fleißigen Insekten aus der Nähe zu beobachten, sich einen Bienenstock einmal genauer anzuschauen und Wissenswertes über den Beruf des Imkers zu erfahren.

Los geht die insgesamt dreistündige Veranstaltung mit einem bebilderten Vortrag und einer Führung zu den Bienenstöcken und der Imkerei am 22. September 2018 um 14 Uhr auf dem Hof der Erlebnisimkerei Hanking, Böschenmühle 1 Rodemühlen, 49453 Hemsloh. Im Anschluss an die Führung besteht die Möglichkeit zu Kaffee oder Tee frischen Butterkuchen mit Honigcreme – gebacken im Backhaus aus dem Jahr 1880 – zu genießen.

Wir freuen uns auf Ihre Anmeldung bei Antje Ismer unter 0175/2057730 oder der Erlebnisimkerei Hanking, Tel.05446/ 206817. 

 

Teilen: